2003


Den Unterbau der Masters bilden die DVV Beach Cups, in diesem Jahr die Renault Beach Cups
Auf 7 Turnieren, von Düsseldorf bis Wangerooge, geht es um ingesamt DM ... Preisgeld (15.000 DM bis 25.000 DM pro Turnier).

Bei jedem Cup starten in der Regel 24 Männer- und 16 Frauenteams. Auch bei diesen Turnieren entscheidet der Platz in der Rangliste, ob ein Team für das Hauptfeld gesetzt ist, oder ob die "Beacher" über die Qualifikation ins Hauptfeld gelangen. Der Sieger eines Beach Cups erhält 25 Punkte für die Rangliste.

Noch vor allen anderen bundesweiten Beach-Volleyball Turnieren zieht der erste Renault Beach Cup 2003 die Deutsche Beach-Volleyball Szene am 10. Mai zum Saisonauftakt auf das Olympiagelände in München.

Von Mai bis August treten Routiniers und Newcomer bei insgesamt zwölf Strand- und Stadtturnieren gegeneinander an und pritschen, baggern und schmettern um ein Gesamt-Preisgeld von mindestens 120.000 Euro. Sportliche Highlights und die vertraute Mixtur aus Food & Drinks, professioneller Moderation und angesagtem Sound machen die Ranglistenveranstaltungen zum Treffpunkt für Sportler, Medienvertreter, Sponsoren und Zuschauer.

Die Renault Beach Cups werden in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Volleyball-Verband (DVV) durchgeführt. Die Wettkämpfe beginnen jeweils am Freitag, die Finalspiele finden immer am Sonntag statt.


Renault Beach-Cup Serie: 2003 · 2002 · 2001 · 2000 · 1999


Termine 2003

09. - 11. Mai  München Info, Bericht, Ergebnisse
16. - 18. Mai  Leipzig Info, Bericht, Ergebnisse
06. - 09. Juni  Norderney Info, Bericht, Ergebnisse
13. - 15. Juni  Heidelberg Info, Bericht, Ergebnisse
27. - 29. Juni  Warnemünde Info, Bericht, Ergebnisse
04. - 06. Juli  Dresden Info, Bericht, Ergebnisse
11. - 13. Juli  Binz/Rügen Info, Bericht, Ergebnisse
18. - 20. Juli

 Dortmund

Info, Bericht, Ergebnisse
25. - 27. Juli  Konstanz Info, Bericht, Ergebnisse
01. - 03. August  Frankfurt/M. Info, Bericht, Ergebnisse
08. - 10. August  Wangerooge Info, Bericht, Ergebnisse
15. - 17. August  Bonn Info, Bericht, Ergebnisse

 

Punktverteilung Beach-Cups

1. = 25 Punkte 4. = 12 Punkte 9.-12. = 3 Punkte
2. = 20 Punkte 5./6. = 8 Punkte 3.-16. = 2 Punkte
3. = 16 Punkte 7./8. = 5 Punkte 17.-24. = 1 Punkt

 

 © 1999-2003 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel