2001

molten Beachserie

Turnier Frauen C - 12.08.01 - Wandsestrand


Informationen

 Termin des Turniers  12.08.01 - 09.30 Uhr (Ende der Einschreibefrist ½ Stunde vorher)
 Art und Kategorie   Frauen C
 Austragungsort  Wandsestrand
 Modus DE  Play-Down Spiele Ja
 Verpflegung  Ja
 Anzahl der Teams  12  Anzahl der Spielfelder 2
 Meldeschluß  30.07.  Startgeld und Kaution 35,- DM / 20,- DM
 Ausrichter
 und Ansprechpartner
 Bramfelder SV / Sabrina Zirwen, Barenbleek 6, 22179 Hamburg,
Tel. 0162/9166243
 Besonderheiten Wasser, Obst, Kuchen, Gummibären, Duschen
Anmeldung online szirwen@gmx.de

 

Bericht

Glaubt uns, Freunde, wir hatten wirklich besseres Wetter bestellt. Doch leider wurde das erste vom Bramfelder SV veranstaltete Beach-Turnier von ununterbrochenen Nieselregen begleitet. Vielleicht war dies der Grund, warum nur wenige Zuschauer den Weg zur wirklich schönen Beachanlage des TSV Wandsetals fanden.

Für viele Teams war es die Premiere im Sand, während einige "alte Häsinnen" mit neuen Partnerinnen an den Start gingen. Kirsten Köhn musste sich z. B. noch am Freitag abend eine neue Partnerin organisieren, nachdem die vorgesehene Isabel einen Hörsturz erlitten hatte. Gute Besserung, Isi! Auch das Team Nicole Kroll/Corinna Krüger fand sich erst in der vergangenen Woche spontan zusammen. Ganz kurzfristig hatten sich Anna Gudnick und Maike Schwamm vom CVJM zusammengefunden, nachdem sie am Vortag beim Herrenturnier gehört hatten, dass noch zwei Startplätze frei wären.

Die ersten Spiele konnten noch im Trockenen durchgeführt werden. Überraschend stark spielte das Elmshorner Duo Julia Szebries/Kristina Gahr, die die an zwei gesetzten Sandra Manthey und Sabine Schneider mit 15:6 und 15:10 in die Verliererrunde schickten. Die beiden Neulinge spielten weiter überzeugend und siegten auch mit 8:15, 15:9 und 15:12 gegen ihre "Nachbarn" Bianca Bitterlich und Katrin Matz aus Esingen. Auch das an drei gesetzte Team Kroll/Krüger kam mit Julias harten, angeschnitten Angaben nicht zurecht und wurde mit 15:11 und 15:7 vom Platz geschickt. Das erste Team für das Halbfinale stand fest.

Ähnlich souverän und ohne Satzverlust zogen die geheimen Favoritinnen Ilka Neumann und Heidrun Brakmann ins Halbfinale ein. Sie besiegten die Bramfelderinnen Daniela Friedrich/Nicole Friese und die Wandsetalerinnen Kirsten Köhn und Monika Mahnke jeweils 2:0. Aus der Verliererrunde kämpfte sich das Elmshorner Team Susanne Reimer und Beate Bandholz mit Siegen über Manthey/Schneider und Köhn/Mahnke (also gegen die ersten zwei Teams der Setzliste!) ins Halbfinale. Auch das Team Kroll/Krüger konnte sich mit einem Sieg über Friedrich/Friese ins Halbfinale spielen.

Im Halbfinale fanden sich also 4 Spielerinnen, die ihr erstes Damenturnier in Hamburg in diesem Jahr oder überhaupt spielten! Pech für die zwei Elmshorner Teams, dass sie nun aufeinander trafen. In einem spannenden Spiel mit langen und schönen Ballwechseln erkämpften sich Julia und Kristina in ihrem ersten gemeinsamen Turnier die Finalteilnahme. Sie siegten mit 15:9 und 15:13. Im zweiten Halbfinale Neumann/Brakmann gegen Kroll/Krüger wurde im ersten Satz auch um jeden Punkt gekämpft, ohne das sich ein Team Vorsprung herausspielen konnte. Nach einem 10:13 Rückstand konnten Kroll/Krüger den Satz noch mit 16:14 für sich entscheiden. Danach schien der Dauerregen bei Neumann/Brakmann die letzten Reserven davongespült zu haben, denn es häuften sich in ihrem Spiel die Fehler. So ging auch der zweite Satz mit 15:10 an Kroll/Krüger.

Im Finale standen sich nun erneut Kroll/Krüger und Szebries/Gahr gegenüber. Doch auch in diesem Spiel zeigten sich die Auswirkungen des Dauerregens. Julias Angaben büßten viel von ihrer Gefährlichkeit ein, so dass Corinna und Nicole diesmal besser dagegen halten konnten. Nachdem der erste Satz mit knappem Ergebnis an Kroll/Krüger ging, konnten sich Szebries/Gahr nicht noch einmal steigern, um das Spiel zu wenden. Am Ende feierten Krüger/Kroll bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier im Regen ihren Sieg.

Im kleinen Finale siegten die Elmshornerinnen Reimer/Bandholz mit 15:10 und 15:9 gegen Neumann/Brakmann.

Platzierungen

1 Krüger Corinna 5605 BSV 60
1 Kroll Nicole 5728 Wand 60
2 Gahr Kristina 5727 VGE 48
2 Szebries Julia 5357 VGE 48
3 Reimer Susanne 5730 VGE 40
3 Bandholz Beate 5729 VGE 40
4 Neumann Ilka 5103 CVJM 32
4 Brakmann Heidrun 5557 Wand 32
5 Mahnke Monika 5589 Wand 27
5 Köhn Kirsten 5441 Wand 27
6 Bitterlich Bianca Esi
6 Matz Katrin 5555 Esi
7 Manthey Sandra 5692 Geest 23
7 Schneider Sabine 5646 Wand 23
8 Friese Nicole 5708  BSV 20
8 Friedrich Daniela 5677 BSV 20
9 Grudniak Anna 5731 CVJM 6
9 Schwamm Maike 5653 CVJM 6
10 Grönemeyer Bettina 5733 SVB 3
10 Friedrich Jessica 5732 SVB 3
11 Häuser Maria 5686 BSV 3
11 Zirwen Sabrina 5734 BSV 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 © 1999-2001 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel