Bauer Cup 2001 - Frauen
Bremen 05. bis 07 Januar 2001

Bauer Cup · Spielplan und Ergebnisse · Berichte · Statistik

Berichte

Volleyballer wollen "Gesicht zeigen"
Bundestrainer Hee Wan Lee nominiert Andrea Berg nach
Teilnehmerfeld für Bauer Cup in Bremen steht



  Deutschland - Deutscher Volleyball Verband
 Donnerstag, 21. Dezember 2000 

Volleyballer wollen "Gesicht zeigen"

Das 22. Internationale Volleyball-Turnier in Bremen, der Bauer Cup 2001, steht unmittelbar bevor, nun sind auch einige Einzelheiten rund um den sportlichen Ablauf bekannt. Der DVV unterstützt, wie bereits Ende diesen Jahres, die Aktion "Gesicht zeigen" der Bundesregierung. Mit dieser Aktion gegen rechte Gewalt und Ausländerhass will der DVV deutlich machen, dass in Deutschlands Volleyballhallen kein Platz für Hass und Parolen gegen ausländische Mitbürger ist. Geplant sind bedruckte T-Shirts, Broschüren und Durchsagen, die allesamt dieser guten Aktion dienen. 

Paralympics-Sieger werden ausgezeichnet

Eine äußerst gute Aktion war auch das Auftreten der deutschen Standvolleyballer bei den Paralympics in Sydney. Die Spieler von Trainer Athanasios Papageorgiou gewannen zum vierten Mal in Folge die Goldmedaille. In Bremen sollen der Trainer und einige der Spieler für diese tolle Leistung geehrt werden.

Kubas Interesse

Fast wäre es beim Bauer Cup 2001 in Bremen zu einer Neuauflage des olympischen Finals zwischen Kuba und Russland gekommen. Denn die Kubanerinnen bekundeten plötzlich großes Interesse, mit einer jungen Mannschaft in Bremen zu spielen. Und da die Dominikanische Republik lange mit ihrer Antwort gezögert hatte, schien ein erneutes kubanisches Gastspiel an der Weser möglich. Nachdem sich die Kubaner aber zwei Wochen lang nicht meldeten und die Dominikanische Republik definitiv zugesagt hatte, flatterte nun ein Fax in die DVV-Geschäftsstelle, in dem die Kubanerinnen ihren Kader und die Delegation für Bremen mitteilten...leider zu spät!

 

Deutschland - Deutscher Volleyball Verband
 Freitag, 15. Dezember 2000 

Bundestrainer Hee Wan Lee nominiert Andrea Berg nach

Das 22. Internationale Volleyball-Turnier in Bremen, der Bauer Cup 2001, rückt näher, und auch die letzten Ungereimtheiten werden nach und nach ausgeräumt. So steht jetzt der aktuelle Spielplan endlich fest. Die Spiele am Sonntag wurden etwas vorgezogen, weil das ZDF plant, einen Spielbericht in der Sport Reportage zu zeigen.

Bundestrainer Hee Wan Lee hat derweil eine weitere junge Spielerin für die Maßnahme in Bremen nominiert: Andrea Berg vom Bundesliga-Aufsteiger SCU Emlichheim wird zumindest die Trainingseinheiten mitmachen. Ob die 19-jährige Mittelblockerin auch in den Turnierspielen eingesetzt wird, steht noch nicht fest.

 

  Deutschland - Deutscher Volleyball Verband
 Dienstag, 21. November 2000 

Teilnehmerfeld für Bauer Cup in Bremen steht

Russland, Polen und die Dominikanische Republik in Bremen

Lange ließen die Nachrichten über den Bauer Cup 2001 in Bremen auf sich warten, nun ist es aber Gewissheit: Vom 5.-7. Januar 2001 findet die 22. Auflage des Traditionsturniers des Deutschen Volleyball-Verbandes in der Bremer Stadthalle statt. Neben dem Olympia-6., Gastgeber Deutschland, treten Russland, Polen und die Dominikanische Republik an der Weser an.Der Grund für den Nachrichten-Stillstand war und ist die Ungewissheit über die Vergabe der Frauen-WM 2002 nach Deutschland. Scheitert der Coup, die Titelkämpfe in zwei Jahren in Deutschland - dann übrigens auch in Bremen - auszutragen, hätte der Bauer Cup 2001 den Status eines WM-Qualifikationsturniers bekommen. Nun ist es aber zu kurzfristig um bei einer WM-Absage noch ein WM-Qualifikationsturnier auf die Beine zu stellen. Somit ist das Turnier in Bremen im Jahr 2001 wie zuletzt 1999 wieder ein Einladungsturnier. Dieses hat es aber auch in sich.

Denn interessante und attraktive Mannschaften sind in Bremen am Start. Allen voran natürlich der Silbermedaillengewinner von Sydney, Russland, mit der Trainerlegende Nikolai Karpol. Dazu kommt Polen, das sich ebenfalls sehr intensiv um die Ausrichtung der WM beworben hatte und nun den Gang durch die Qualifikation gehen muss. Polen hat eine junge, aufstrebende Mannschaft. Den Farbtupfer bilden die Schönheiten aus der Karibik, die Spielerinnen der Dominikanischen Republik, die das erste Mal in Deutschland zu sehen sind. Allerdings stehen sie nicht das erste Mal den deutschen Spielerinnen gegenüber: 1998 unterlag die DVV-Auswahl bei der WM in Japan den Karibikassen sensationell mit 2:3...

Und die deutsche Auswahl? Bundestrainer Hee Wan Lee wird den Bauer Cup auch dazu nutzen, weitere Spielerinnen zu sichten. Aber natürlich werden auch Spielerinnen des erfolgreichen Sydney-Kaders dabei sein, wie beispielsweise der neue Star Angelina Grün vom USC Münster.

 

 © 1999-2001 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel