Schwarzenbeker Beach-Days '99

100 Jahre TSV Schwarzenbek

2. - 4. Juli 1999

Unser Verein wird 100 Jahre alt - und das wollen wir gemeinsam mit Euch feiern. Deshalb laden wir alle Beach-Volleyball-Verrückten zu den ersten Schwarzenbeker Beachdays ein. Frei nach dem Motto "Wir bringen den Sand dahin, wo die Leute sind", karren wir rund 250 Kubikmeter Strand in die Stadtmitte. Und weil ein Turnier nichts ist ohne richtige Party, haben wir gleich ein kleines Stadtfest drum herum organisiert.

2. Juli - der Auftakt: Schon mal bei Flutlicht um Mitternacht gebeacht ? Sicherlich sind bislang die wenigsten von Euch in den ultimativen Genuß eines Mitternachts-Beach-Volleyball-Turnieres gekommen. Dank Unterstützung unserer ehrenamtlichen Feuerbekämpfer werden wir unser nächtliches Stadtzentrum unter Flutlicht erstrahlen lassen. Auf den drei Courts werden dann QuattroMixed- und DuoMixed-Teams zwischen 20 Und 2 Uhr um Punkte baggern. Musik live und aus der Dose erhöht den Fun-Faktor.

(Einschreibefrist 19.30 h, Beginn 20 h, Ende ca. 2 h, Startgeld + Kaution 40 + 30 DM)

3. Juli - Beach-Volleyball für Sunnyboys und (Halb-)Profis: Den Spuren von Karch Kiraly und Kent Steffes wird am Samstag gefolgt. Zwar bewegt sich das Herren-Preisgeld beim DVV-Ranglistenturnier nur im mittleren dreistelligen Bereich und auf die Damen warten beim B-Turnier neben HVbV-Ranglistenpunkten Sachpreise, aber heiße Fights dürfen trotzdem erwartet werden. Für Teilnehmer und Fans steigt anschließend die große Beach-Players Night (einschließlich Siegerehrung) auf dem Court. Nachdem Euch die "Black Channel Band um 19 Uhr mit Irish Folk richtig eingeheizt hat, geht's mit Musik aus der Dose bis in den frühen Morgen weiter.

(Herren DVV-Ranglistenturnier "HVbV A+" mit Preisgeld 500 DM, Damen-B-Turnier; Einschreibefrist 8.30 h, Beginn 9 h, Ende ca. 20 h, Siegerehrung zum Auftakt der Blayer's Beach Night; Startgeld + Kaution Herren 50 + 25 DM, Damen 35 + 20 DM)

4. Juli - Workshops und Beachen wie im Urlaub: Schon mal für den Sommerurlaub warmspielen ? Bei unserem "Holiday-Beach" kommen absolute Freizeitvolleyballer auf ihre Kosten. In fun-orientierter Athmosphäre laden wir zum entspannten Jump and Dig bei 6:6 ein. Pro Team sind immer mindestens zwei Frauen dabei. Zuvor startet bereits unser Workshop.

(Einschreibfrist 10 h, Beginn 10.30 h, Ende ca. 17 h, Startgeld + Kaution 40 + 30 DM)

Um Meisterehren geht es gleichzeitig bei den Jugendlichen während der C-Jugend-Meisterschaft des Hamburger Volleyball-Verbandes.

(Anmeldung über den HVbV, Tel. 040 - 4190 8240)

Und das ist sonst noch bei uns los:

Beach-Volleyball - Courts: Wir errichten insgesamt vier Courts, die Euch das ganze Wochenende zur Verfügung stehen. Fütr Eure Verpflegung ist auf dem Gelände ebenfalls bestens gesorgt. Beim Herren (A+) und Frauen (B) sorgen wir für eine warme Mahlzeit für die Teilnehmer.

Rahmenprogramm: Neben dem Beach-Volleyball ist auch sonst bei uns noch jede Menge los. Schließlich ist an dem Wochenende ja auch ein kleines Stadtfest: Eröffnung der Ferienpaß-Aktion mit Spiele ohne Grenzen, Inlineskaten, Show und Tanzvorführungen durch die Schwarzenbeker Tanzwerkstatt, Mediform Fitness, Liedertafel, Bigband, Tanzschule Schlehbusch, OpenAir-Konzert für Nachwuchsbands, Irish Folk Konzert der "Black Shannel Band"- Für Getränke bis hin zu Cocktails sowie ausreichgen Verpflegung ist bestens gesorgt.

Infos und Anmeldung

TSV Schwarzenbek c/o Holger Marohn

Lauenburger Straße 31, 21493 Schwarzenbek

Tel. 041 51 - 826 89, Fax 041 51 - 89 64 32

eMail: marohn@t-online.de

 

Anmeldung

Ja, ich bin bei den Beach-Days dabei !

Ich melde unser Team für folgende Veranstaltung verbindlich an:

O Mitternachts - QuattroMixed
O Mitternachts - DuoMixed
O Hobby-Turnier 6:6 (Sonntag)
O DVV-Ranglistenturnier Herren 2:2 (A+ - Kategorie)

(zusätzlicher offizieller Meldebogen erforderlich)

O HVbV-Ranglistenturnier Frauen 2:2 (B-Kategorie)

(zusätzlicher offizieller Meldebogen erforderlich)

______________________________________________________________________________________
Name, Vorname

______________________________________________________________________________________
Teamname

______________________________________________________________________________________
Straße, PLZ / Ort

______________________________________________________________________________________
Telefon / Fax / E-Mail

Startgeld und Kaution liegen als Verrechnungsscheck bei.

 

 © 1999-2001 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel