11. Hanse-Pokal mit dem Wochenblatt
1. April - 18. Juni 2000

Info · Statistik (Meldungen)


Oststeinbeker Damen holen Hanse Pokal 2000

Die 1.Damen gewannen am heutigen Samstag den vom Hamburger Wochenblatt ausgeschriebenen Hanse Pokal 2000. In einem sehenswerten Finale setzten Sie sich mit 2:1 Sätzen gegen den tapfer kämpfenden Ahrensburger TSV durch. Im Fußball würde man es "Spiel auf ein Tor" nennen, denn die überlegene Athletik unserer Mädels setzte die Gegner immer wieder stark unter Druck.
Hervorzuheben ist die Leistung von Zuspielerin Anne Adolphsen(15), die besonders Außenangreiferin Silke Maier(25) immer wieder stark in Aktion setzen konnte. Erst im dritten Satz schien das Ahrenburger Abwehrbollwerk zu bröckeln: Der entscheidene Durchgang und damit der Hanse Pokal 2000 in der Klasse bis Landesliga ging am Ende mit 15:6 an Oststeinbek.

Die Ergebnisse

Gruppe 2 (bis LL)

ATSV - Germania Schnelsen 2:1
OSV - VG WiWa 2:1

Überkreuz:
OSV - Germania Schnelsen 2:0
ATSV - VG WiWa 2:1

Endspiel:
OSV - ATSV 2:1

Jörn Wessel vermeldet noch, daß in der Gruppe 1 (bis BK) Hummelsbüttel gewonnen hat.

Quelle: OSV

 

 © 1999-2001 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel