präsentiert:
Ü50-WM 2019

Das deutsche Ü50-Team auf dem Weg durch die WM und zur Silbermedaille

 

Mit folgendem Kader reiste das deutsche Ü50-Team zur WM in die USA: Anke-Hellhake-Christ, Bettina Rollersbroich, Susanne Smoes-Gieseking, Martina Wurth (Westdeutscher Volleyball-Verband), Almuth Behrisch, Gudrun Burschik, Almut Kemperdick-Neumaier (Bayerischer Volleyball-Verband), Sandra Gransberger, Denise Höhne (Hessischer Volleyball-Verband), Ute Frantzen (Nordbadischer Volleyball-Verband), Simone Kollmann (Hamburger Volleyball-Verband), Aline Mittler (Saarländischer Volleyballverband), Susanne Rüssel (Volleyball-Verband Rheinland-Pfalz), Karin Steyaert (Volleyball-Landesverband Württemberg).
 Coach: Michael Wernitz (WVV), Co-Trainerinnen: Birgit Kuhlmei-Scheppelmann (NWVV), Renata Wernitz (WVV)

 

Pressespiegel

Das Team bei Facebook

Instagram

WM-Website

 

Das Team

1

Bettina Rollersbroich (Nordrhein-Westfalen)
Aktive Zeit u.a. bei Alemannia Aachen; Belgische Ehrendivision

1968

1,74

L

2

Ute Frantzen (Baden-Württemberg)
Aktive Zeit u.a. beim TC Kreuzau

1966

1,83

D

3

Gudrun Burschik, geb. Witte (Bayern)
Kapitänin; Aktive Zeit u.a. beim SV Lohhof; 375 A-Länderspiele, Europapokalteilnehmerin, Serie A Italien, 2x Global Cup

1962

1,81

U

5

Karin Steyaert (Baden-Württemberg)
Aktive Zeit u.a. bei CJD Feuerbach; A-Länderspiele für Belgien und Deutschland

1966

1,84

AA

6

Sandra Gransberger (Hessen)
Aktive Zeit u.a. bei GfL Hannover

1968

1,73

AA

7

Denise Höhne (Hessen)
Aktive Zeit u.a. beim TV Hörde

1968

1,71

U

8

Aline Mittler (Saarland)
Aktive Zeit u.a. bei TBS Saarbrücken

1969

1,78

MB

9

Almuth Behrisch (Bayern)
Aktive Zeit u.a. beim SV Esting

1968

1,74

MB/D

10

Simone Kollmann (Hamburg)
Aktive Zeit u.a. bei TVF Phoenix Hamburg; 1x Ü45-WM

1969

1,78

AA

11

Almut Kemperdick-Neumaier (Bayern)
Aktive Zeit u.a. beim SV Lohhof; 230 A-Länderspiele, 2x Global Cup, 1x Ü45-WM

1963

1,86

Z

12

Anke Hellhake-Christ (Nordrhein-Westfalen)
Aktive Zeit u.a. beim Troisdorfer TV; 1x Global Cup, 1x Ü45-WM

1964

1,80

MB

13

Martina Wurth (Nordrhein-Westfalen)
Aktive Zeit u.a. bei der KT 43

1966

1,68

Z

14

Susanne Rüssel (Rheinland-Pfalz)
Aktive Zeit u.a. beim TuS Ahrweiler

1968

1,78

AA

15

Susanne Smoes-Gieseking (Nordrhein-Westfalen)
Aktive Zeit u.a. beim 1.VC Minden

1969

1,80

MB

 

Die Trainer

  Michael Wernitz (Nordrhein-Westfalen)
Aktive Zeit u.a. bei Bayer Dormagen; Trainer u.a. bei der SG Langenfeld
1954 1,78 Coach
  Renata Wernitz (Nordrhein-Westfalen)
Aktive Zeit u.a. beim MTV Köln; Trainerin bei Bayer Dormagen
1958 1,69 Co-Trainerin
  Birgit Kuhlmei-Scheppelmann (Niedersachsen)
Aktive Zeit u.a. beim TvdB Bremen; 3 Jun.-Länderspiele, 3x Global Cup, 1x Ü45-WM
1957 1,78 Co-Trainerin / Delegationsleitung D

 

Die Ergebnisse

Vorrunde
Deutschland – Mexiko               2:0 (
25:18, 25:11)
Deutschland – USA                   2:1 (25:20, 20:25, 15:13)
Deutschland – Kanada              1:2 (31:29, 20:25, 5:15
)

Zwischenrunde (Double Elimination)
Deutschland –
Costa Rica         2:0 (25:8, 25:14)
Deutschland – Kanada              1:2 (22:25, 25:18, 10:15
)
Deutschland – Mexiko               2:0 (25:13, 25:12)

Viertelfinale
Deutschland – Costa Rica         
2:0 (25:16, 25:8)

Halbfinale
Deutschland – Kanada              2:0 (25:19, 25:12
)

Finale
Deutschland – USA                   2:3 (19:25, 27:25, 25:14, 23:25, 12:15)

 

Die Medaillenränge

Bronze: Kanada Gold: USA Silber: Deutschland

 

Frühere Weltmeisterschaften

2007 Vizeweltmeister
2009 Bronzemedaille
2011 WM-Vierter
2013 Vizeweltmeister
2015 Weltmeister
2016 Ü45-Weltmeister

 

Die Hall of Fame

 

 

 © 1999-2019 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel