News

 Dienstag, 10. Mai 2005 

Alemannia: Erster Neuzugang!
Fischbekerinnen wollen DM-Titel verteidigen
Warm neuer Trainer vom SCC
DSC: Potenzial vorhanden, Erfahrung fehlt
Bottrops Beacher sind schon in Form
Endspiel verpasst
Neue "Volleyball-Ehe" soll sich auszahlen
Asse des MSC wurden erst im Finale gestoppt

Mai 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
 

April 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
 

Zum Medien-Überblick

 

 

 

Deutschland - Alemannia Aachen-News

 Dienstag, 10. Mai 2005

   

Alemannia: Erster Neuzugang!

Sarah Wolnizki, 18-jährige Spielerin von Bayer Leverkusens Regionalligateam, unterschrieb Mitte vergangener Woche für die kommende Zweitligasaison beim Tabellensiebten aus Aachen.

Alemannia-Trainer Luc Humblet ist sehr froh, diese junge und talentierte Aussen-Angreiferin im Kader begrüßen zu können und Manager André Schnitker stellt fest, dass "wir mit unserem Kader deutlich weiter sind als letztes Jahr um diese Zeit. Sarah wird sicherlich gut ins Team passen!"

Die 1,82 m große Schülerin sucht in Aachen die Herausforderung der Zweiten Bundesliga und freut sich vor allem auf die fantastische Kulisse der Heimspiele.

 

 

Deutschland - TV Fischbek-News

 Dienstag, 10. Mai 2005

   

Fischbekerinnen wollen DM-Titel verteidigen

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen I geht das Team des TV Fischbek als Titelverteidiger an den Start. Die Meisterschaften finden am Pfingstwochenende "vor der Haustüre" in Norderstedt und Hamburg statt.

Das Team des TV Fischbek besteht aus folgenden Spielerinnen: Pedi Taubert, Andrea Marunde, Simone Kollmann, Karen Walkenhorst, Martina Hausschild, Petra Gielkens und Jolanta Azubike (beide Frankfurt) sowie Sabine Szafraniak und Regina Schönrock (beide Vahrendorf). Sensationeller "Neueinkauf": Ulrike Schmidt (Münster). In diesem Jahr leider nicht dabei sind Simone Peper und Sabine Fänger aufgrund von Knieverletzungen sowie Ilka Voss, die Mutter wird.

Gespielt wird in der Gesamtschule Heidberg (Tangstedter Landstr. 300) und die Mannschaft wünscht sich lautstarke Unterstützung! Gleich in der Vorrunde treffen die Damen mit der Mannschaft von SC Union Lüdinghausen auf ihren Endspielgegner vom letzten Jahr!  Heiße Spiele garantiert!!! Viele ehemalige Bundesliga- und Nationalmannschaftsspielerinnen (z.B. Terry Place, Gudrun Witte, Renate Riek, Ann-Kathrin Schade, etc.) werden wieder am Start sein.

Der Zeitplan: 
14. Mai: Besprechung 8.45 Uhr in den jeweiligen Hallen, 9 Uhr Begrüßung, 9.30 Uhr Spielbeginn. 
15. Mai (Pfingst-Sonntag): Spielbeginn 9 Uhr

Weitere Infos finden sich unter der Website zur Senioren-DM: http://www.1vcn.de/20050514dmsenioren/index.html sowie im Teletext des Fernsehsenders Hamburg1 auf Seite 279.

 

 

Deutschland - Yahoo-News

 Dienstag, 10. Mai 2005

  http://de.sports.yahoo.com 

Warm neuer Trainer vom SCC

Berlin - Der ehemalige deutsche Volleyball-Meister SC Charlottenburg Berlin hat nur wenige Tage nach der Trennung von Trainer Mirko Culic in dem 36-jährigen Michael Warm einen neuen Coach gefunden. Dies bestätigte Geschäftsführer Günter Trotz.

 

 

Deutschland - Dresdner Neueste Nachrichten

 Dienstag, 10. Mai 2005

   www.dnn-online.de 

DSC: Potenzial vorhanden, Erfahrung fehlt

Die Titelträume der DSC-Volleyballerinnen sind am letzten Wochenende wie Seifenblasen zerplatzt. Mit den Niederlagen gegen Leverkusen und Münster verabschiedeten sich die Elbestädterinnen aus dem Dreikampf um die Meisterschale.

 

 

Deutschland - Ruhr Nachrichten

 Dienstag, 10. Mai 2005

   www.westline.de 

Bottrops Beacher sind schon in Form

Denis Schirmeisen und Marten Weßel von CarGo! Bottrop haben im Finale beim Beachvolleyball-Premium Cup in Haltern den Titel gewonnen. Das Bottroper Duo setzte sich in einem Drei-Satz-Match gegen die Revierkonkurrenz vom Neu-Erstligisten VV Humann Essen, Kern/Plöntzke mit 2:1 durch.

 

 

Deutschland - Westfälische Nachrichten

 Dienstag, 10. Mai 2005

   www.westline.de 

Endspiel verpasst

-wis- Münster. Zum Auftakt der NokiaBeach-Cup-Serie in Bonn mussten sich Rieke Brink-Abeler und Hella Jurich mit Platz vier bescheiden. Wir hätten lieber gewonnen, doch dieses Ergebnis ist kein Beinbruch, konstatierte Brink-Abeler.

 

 

Deutschland - Leipziger Volkszeitung

 Dienstag, 10. Mai 2005

   www.lvz-online.de 

Neue "Volleyball-Ehe" soll sich auszahlen

Der erfolgreiche Matchball von Bonn war noch keine 24 Stunden her, da saßen David Klemperer und Eric Koreng bereits im Flieger nach Alanya. In der Türkei geht es für das Aufsteiger-Duo der deutschen Beachvolleyball-Szene in dieser Woche um internationale Ranglistenpunkte.

 

 

Deutschland - Neue Ruhr Zeitung

 Dienstag, 10. Mai 2005

   www.nrz.de 

Asse des MSC wurden erst im Finale gestoppt

Markus Dieckmann und Jonas Reckermann feierten einen gelungenen Saisonauftakt. Jetzt geht es nach Alanya.

Saisonauftakt geglückt: Das mit Spannung erwartete erste Kräftemessen mit der Weltelite unter Wettkampfbedingungen fiel für die Beachvolleyball-Asse Markus Dieckmann und Jonas Reckermann vom Moerser SC sehr positiv aus. Am Ende stand ein zweiter Platz, denn im Hauptbahnhof von Zürich ...

 

 © 1999-2005 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel