News

 Dienstag, 27. Dezember 2005 

Sportler des Jahres: Wahl in Stormarn
Deutschland sucht den Dribbelkönig
USC: Festtage vorzeitig beendet

Dezember 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
 

November 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
 

Zum Medien-Überblick

 

 

 

Norddeutschland - Ahrensburger Zeitung

 Dienstag, 27. Dezember 2005

   www.abendblatt.de 

Sportler des Jahres: Wahl in Stormarn

Ehrung: Der Kreissportverband zeichnet die besten Athleten aus. Unter allen Lesern, die sich an der Wahl beteiligen, werden wertvolle Sachpreise verlost.

Bad Oldesloe - Ein Jahr der Titel und Triumphe geht zu Ende, ein Jahr, in dem die Athleten aus dem Kreisgebiet mit ihren Leistungen wieder für Begeisterung gesorgt haben. Aber wem gebührt 2005 der Titel "Stormarns Sportler des Jahres"? Eine schwierige Entscheidung, die den Lesern der teilnehmenden Zeitungen vorbehalten ist. Sie entscheiden mit ihrer Stimme, wen der Kreissportverband (KSV) im Februar bei einer Feierstunde in Bad Oldesloe auszeichnen wird.

Um die Wahl ein wenig zu erleichtern, hat eine Jury vorab neun Kandidaten ausgewählt, die in drei Kategorien gegeneinander antreten. Die Ahrensburger Zeitung stellt alle Sportler und deren Leistungen in den kommenden Wochen in loser Folge ausführlich vor.

Aber nicht nur für die Athleten gibt es etwas zu gewinnen, außerdem werden unter allen teilnehmenden Lesern wertvolle Sachpreise verlost. Mitmachen ist ganz einfach: In jeder Kategorie jeweils einen Favoriten auswählen, die Namen auf eine ausreichend frankierte Postkarte schreiben und absenden an den KSV Stormarn, Mewesstraße 22, 23843 Bad Oldesloe. Die Teilnahme ist auch per E-Mail an info@ksv-stormarn.de möglich. Einsendeschluß ist der 31. Januar 2006 (es gilt das Datum des Poststempels).

Die größte Fangemeinde haben in diesem Jahr wohl die Volleyball-Männer des Oststeinbeker SV gewonnen. Als Tabellenzweiter der Zweiten Bundesliga stiegen sie in die deutsche Eliteklasse auf. Gleich zum ersten Heimspiel gegen den VfB Friedrichshafen kamen 1800 Zuschauer. Das Amateurteam schlägt sich gegen die Profis aus dem Oberhaus wacker und hat bisher immerhin zwei Siege gesammelt.

 

 

Deutschland - Die Welt

 Dienstag, 27. Dezember 2005

   www.welt.de 

Deutschland sucht den Dribbelkönig

HSV-Aufsichtsrat Mackerodt veranstaltet einen Casting-Wettbewerb für Nachwuchskicker und setzt auf den Trendsport Kite-Surfen

Auf dem eingeschlagenen Weg zur europäischen Sportstadt benötigt Hamburg nicht nur internationale Spitzenereignisse, erfolgreiche Vereine und überdurchschnittliche Individualsportler - es braucht auch fähige Sportagenturen.

 

 

Deutschland - Westfälische Nachrichten

 Dienstag, 27. Dezember 2005

   www.westline.de 

USC: Festtage vorzeitig beendet

-wis- Münster. Die Volleyball-Damen des USC Münster haben die Festtage vorzeitig beendet. Bereits gestern Mittag machte sich der Deutsche Meister und Pokalsieger per Bahn auf den Weg nach Basel.

 

 © 1999-2005 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel