News

 Samstag, 31. Dezember 2005 

FIVB-Auftakt in Dubai
Cowboys als Sportler des Jahres nominiert
Larsen sorgt für den Aufwind
DVV-Pokalfinale 2005/06 in Halle

Dezember 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
 

November 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
 

Zum Medien-Überblick

 

 

 

Deutschland - Beach-Volleyball.de

 Samstag, 31. Dezember 2005

  www.beach-volleyball.de 

FIVB-Auftakt in Dubai

Auch im kommenden Jahr fliegen auf der Worldtour wieder die Beach-Volleybälle und auch diesmal stehen neue Städte auf dem Programm der Veranstalter. Neben dem brasilianischen Tourstop Victoria und Roseto in Italien ist vor allem Dubai eine spannende Location. Als Grand-Slam Orte bleiben Stavanger, Paris und Klagenfurt wie bisher bestehen.

Vom 9. bis 13. April 2006 ist Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) erster Schauplatz der FIVB-Tour. Während die Damen einen guten Monat später in Modena (10. bis 14. Mai 2006) ihr zweites Saisonturnier spielen, bleibt den Herren noch zwei Wochen mehr Erholungszeit. Sie müssen erst wieder vom 23. bis 27. Mai in Shanghai ran.

 

 

Deutschland - Oststeinbeker SV-News

 Samstag, 31. Dezember 2005

    

Cowboys als Sportler des Jahres nominiert

Die Ostbek Cowboys wurden seitens des Kreissportverbandes Stormarn im Rahmen der anstehenden Sportler des Jahres-Wahl als eine der Mannschaften des Jahres nominiert. Vorgestellt werden sämtliche Kandidaten innerhalb der Ahrensburger Zeitung im Laufe der nächsten Tage.

Ziel sollte es sein, möglichst viele für die Wahl der Cowboys zu begeistern, damit sie es dieses Jahr im 2. Anlauf wirklich schaffen. Nach dem 2.-Liga-Aufstieg waren sie bereits nominiert, allerdings gegen einen Fußball-Bezirksoberligisten (!) unterlegen, dessen ganzes Dorf für die Fußballer votiert hatte.

Die Stimme kann per E-Mail abgegeben werden, was die Sache vereinfachen sollte, zumal es attraktive Sachpreise für die Wähler zu gewinnen gibt. Hier ist der Artikel zu finden.

Seine Stimme kann man über folgende E-Mail-Adresse abgeben: info@ksv-stormarn.de. Unter denjenigen, die ihre Stimme abgeben, werden attraktive Sachpreise verlost. Einsendeschluss ist der 31.01.2006.

 

 

Deutschland - Westdeutsche Zeitung

 Samstag, 31. Dezember 2005

  www.wz-newsline.de 

Larsen sorgt für den Aufwind

Nach Jahren der Stagnation geht es bei den Bundesliga-Volleyballern des SV Bayer wieder aufwärts. Der Trainerwechsel im Sommer machte sich bezahlt.

 

 

Deutschland - DVV-News

 Samstag, 31. Dezember 2005

   

DVV-Pokalfinale 2005/06 in Halle

Am 19. März 2006 findet das DVV-Pokalfinale im Gerry Weber Stadion in Halle statt. Bis zu 10.000 Zuschauer können dabei sein. 

Die Idee mit den beiden Pokal-Finalspielen an einem Tag und an einem Ort hat sich 2005 bewährt, so dass auch 2006 der Pokalsieger der Frauen und der Männer nacheinander ermittelt werden. Nachdem in Bonn die Hardtberghalle aus allen Nähten platzte, steigt die große Pokalsause 2006 im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen. Die vielen bislang nur als Tennisstadion bekannte Arena hat sich für die Zukunft verstärkt den multifunktionalen Charakter auf die Fahnen geschrieben.

Der DVV und die DVL sind froh darüber, mit der Gerry Weber GmbH einen erfahrenen und kompetenten Partner im Boot zu haben und versprechen einen packenden Finalsonntag am 19. März 2006.

Die Halle

Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen (10.000 Zuschauer), Neulehenstraße 8, 33790 Halle/Westfalen, Tel.: +49 (0) 5201 – 1850, Fax: +49 (0) 5201 – 665128, E-Mail: event@gerryweber.de, Anreisehinweis

Spielplan (Zeiten können sich wegen TV noch ändern)

13.00 Uhr Finale der Frauen
15.30 Uhr Finale der Männer

Tickets:

Die günstigsten Tickets in Halle/Westfalen kosten nur 10 Euro (für beide Finalspiele!), für Kinder und Jugendlich gar nur 8,30 Euro. Vereine haben zudem die Möglichkeit, zu Sonderkonditionen Tickets zu erwerben.

VIP-Paket: 90 €
Logen: 28,50 € inkl. VVK-Gebühren
Kategorie I : 20,00 € inkl. VVK-Gebühren
Kategorie II: 16,50 € inkl. VVK-Gebühren
Kategorie III: 13,50 € inkl. VVK-Gebühren
Kategorie IV: 10,00 € inkl. VVK-Gebühren
Kinder- und Jugendermäßigung in den Kategorien III und IV:
Kategorie III: 11,00 € inkl. VVK-Gebühren
Kategorie IV: 8,30 € inkl. VVK-Gebühren

Hier geht’s zur Online-Kartenbestellung

TV und Internet

Auf der DVV-Homepage werden per Live-Ticker die beiden Finals zu verfolgen sein. TV-Bilder von den Finals werden erwartet, die Gespräche mit den Sendern laufen derzeit.

 

 © 1999-2005 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel