Mo, 28.05. - So, 03.06.2007

Aus Copyright-Gründen darf zu Berichten von Zeitungen, die ihr Einverständnis zur direkten Wiedergabe nicht erteilt haben, nur ein Link gesetzt werden. Sollte ein Link nicht mehr funktionieren, kann auf individuelle Nachfrage unter Angabe von Datum und Titel der Bericht aus dem Privat-Archiv angefordert werden.

Jana freut sich wie Bolle
Elmshorner Senioren zweimal DM-Sechste
"Das ist schon ein Wunsch von uns, klar"
Nationalspielerin Conny Schultz
Signal-Iduna-Cup Beach-Volleyball 2007
Pohl/Rau trainieren für Hamburg
Las-Vegas-Trip und Bronze für Schultz
Sichtungslehrgang des HVbV
VCN-Senioren sind Deutscher Meister
OSV nimmt Aufstiegsrecht wahr
Olly Fenner: Geburtstag während der DM

 

 

Deutschland - Beach-Volleyball.de

 Sonntag, 03. Juni 2007

   www.beach-volleyball.de 

Jana freut sich wie Bolle

Bei der smart beach tour in Dresden haben Jana Köhler /Maria Kleefisch das Spiel gegen Anja Günther/Marika Steinhauff nach einem Rückstand im Tiebreak noch gedreht. Anja und Marika konnten trotz einer 14:11-Führung das Spiel nicht für sich entscheiden. "Ich freu mich wie Bolle," sagte Jana gegenüber beach-volleyball.de. Zwei gepfiffene Netzberührungen durch den zweiten Schiedsrichter von Anja am Ende des dritten Satzes sorgten für Aufregung in der finalen Phase. "Es war sehr spannend und Nerven aufreibend," so Stefan Windscheif nach der Partie. "Spiele zwischen Ex-Partnern sind immer emotional geladen," sagte Jana Köhler nach dem Triumph.

Smash-Info: Jana Köhler und Maria Kleefisch treffen am Sonntag um 12 Uhr im Halbfinale auf Melanie Gernert und Maria Wendisch. Im anderen Halbfinale spielen Leonie Müller/Tatjana Zautys gegen Ruth Flemig und Stefanie Hüttermann.

 

 

Hamburg - Pinneberger Zeitung

 Freitag, 01. Juni 2007

   www.abendblatt.de 

Elmshorner Senioren zweimal DM-Sechste

ELMSHORN - Eine kürzere Anfahrt als in den Vorjahren mussten die Volleyball-Routiniers der VG Elmshorn zu den deutschen Senioren-Meisterschaften 2007 auf sich nehmen, aber eine Medaille sprang in Kiel für sie nicht heraus: Sowohl die Senioren IV um Olly Fenner (wurde am Endrundentag 60) und Wolfgang Weller als auch die Senioren III beendeten die Titelkämpfe auf Platz sechs.

Die VGE-"Oldies" erreichten nach einem 2:0 über den TV Bildstock und einem 1:2 gegen Helios Berlin die Endrunde, wo sie letztlich mit 1:2 knapp am späteren Meister SV Reudnitz (Sachsen) scheiterten. Die Senioren III unterlagen in der Zwischenrunde dem TSV Lesum 1:2, besiegten dann Gfl Hannover und lieferten schließlich Nordmeister SC Strande beim 1:2 einen großen Kampf.

fwi

 

 

Deutschland - Norddeutsche Neueste Nachrichten

 Freitag, 01. Juni 2007

   www.abendblatt.de 

„Das ist schon ein Wunsch von uns, klar“

Bevor Christoph Schwarz Rostock verlässt, spielt er mit Christian Braun noch um den Beachvolleyball-Titel

Rostock (Thomas Schäfer) - Mit 20 Jahren ist Christoph Schwarz schon einer der besten Volleyball-Spieler von Mecklenburg-Vorpommern. Auf dem Hallenparkett hielt er unlängst mit dem SV Warnemünde die 2. Bundesliga. Dass er sich auch im Sand sehr wohl fühlt, beweist der Gewinn der Landesmeisterschaft voriges Jahr mit Konrad Jagusch (SVW). Zur Zeit ist er wieder „Beacher“. Mit neuem Partner startete Schwarz vor zwei Wochen in die neue „Strand-Saison“. NNN sprachen mit dem Schüler, der kurz vor dem Abitur steht.  

 

 

Deutschland - Hamburger Abendblatt

 Donnerstag, 31. Mai 2007

   www.abendblatt.de 

Nationalspielerin Conny Schultz

"Nun werde ich sogar noch Nationalspielerin!" So ganz glauben mag Conny Schultz (50) ihr Glück noch nicht. Die ehemalige Volleyball-Bundesligaspielerin des HSV, heute noch schlaggewaltige Diagonalangreiferin beim Landesligaklub BSV Buxtehude, wird im Oktober beim Senioren-Weltcup in Las Vegas erstmals das Trikot des DVV überstreifen.

Allerdings gibt es für diese Auswahl keinen Bundestrainer. So wurde Schultz von einer früheren Gegenspielerin gefragt, ob sie nicht auch mitmachen wollte. Um sich einzuspielen, schmetterte die Lehrerin als Gastspielerin bei den deutschen Seniorenmeisterschaften der Altersklasse III in Kiel bei der TG Rüsselsheim und sicherte sich die Bronzemedaille.  

 

 

Deutschland - WiWa Hamburg-News

 Mittwoch, 23. Mai 2007

   

Signal-Iduna-Cup Beach-Volleyball 2007

Trotz eines verregneten Starts in den Turniertag wurde auf dem Signal-Iduna-Cups 2007 von Beginn an auf höchstem Niveau gespielt. Bei den Männern dominierten Henry Curin und Mewes Goertz das Teilnehmerfeld fast nach Belieben, am Ende waren aber auch die beiden Spieler von der TSGL Schöneiche froh, dass die Belastung ein Ende hatte. Für viele überraschend kam der Finaleinzug von Matthias Ahlf und Sebastian Winter, die sich über die Gewinnerrunde durchsetzen konnten. Den dritten Platz sicherten sich im kleinen Finale Christopher Sonnenbichler und Björn-Olaf Borth gegen das Kieler Team Hendrik Matthießen / Carlo Wiese. Viele enge Spiele sorgten am Ende dafür, dass das Turnier erst gegen 21 Uhr beendet war.

Bei den Frauen konnten Sarah Hoppe und Katja Saß ihren Vorjahreserfolg wiederholen. Die Elmshornerinnen gewannen das Finale in drei hart umkämpften Sätzen gegen Susanna Wigger und Katharina Hinrichsen von der FT Adler Kiel. Julia Lemmer und Katrin Salbach, am vorangegangenen Wochenende Siegerinnen des B-Turniers im Stadtpark, mussten sich mit dem dritten Platz zufrieden geben, verbuchten das aber als Erfolg. Auf dem vierten Rang landeten Katrin Plöhn und Levke Spinger (FT Adler Kiel).  

 

 

Deutschland - Hamburger Abendblatt

 Mittwoch, 30. Mai 2007

   www.abendblatt.de 

Pohl/Rau trainieren für Hamburg

"Hamburgs Sportlerin des Jahres 2006" Okka Rau und Stephanie Pohl (HSV) sagten das heute beginnende World-Tour-Turnier in Seoul ab, um intensiver für das Event in Warschau (6.-10. Juni) und das Europa-Tour-Turnier auf dem Rathausmarkt (14.-17. Juni) trainieren zu können.

 

 

Deutschland - Harburger Rundschau

 Mittwoch, 30. Mai 2007

   www.abendblatt.de 

Las-Vegas-Trip und Bronze für Schultz

BUXTEHUDE/FISCHBEK - Conny Schultz (50), frühere Volleyball-Bundesligaspielerin des Hamburger SV und später lange Jahre Stammspielerin im Regionalligateam des TuS Jork, konnte bei den Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen in Kiel endlich ihre erste Medaille erringen. Als Gastspielerin der TG Rüsselsheim wurde die Buxtehuderin in der Altersklasse III Dritte. Mehr noch: Im Oktober fliegt sie mit der deutschen Ü-50-Nationalmannschaft nach Las Vegas zum Senioren-Weltcup. "Ich lerne schon die Nationalhymne auswendig", sagt Schultz, für die es die Premiere im DVV-Trikot sein wird.

Trotz Unterstützung einer WM-Teilnehmerin reichte es für die Frauen des TV Fischbek in der Altersklasse I nur zu einem etwas enttäuschenden siebten Platz. "Wir hatten etwas Pech", erklärt die frühere Nationalspielerin Christina Benecke . Unmittelbar vor der Meisterschaft hatte sich Zuspielerin Katrin Petzold das Handgelenk gebrochen. Die für Petzold reaktivierte Astrid Stockdreher konnte aber nur am ersten Wettkampftag auflaufen. Sie fehlte ebenso wie Sabine Verwilt-Jungclaus am zweiten Tag. Die bisherige Libera des Bundesliga-Teams der NA.Hamburg hatte private Termine.

masch  

 

 

Hamburg - HVbV-News

 Sonntag, 27. Mai 2007

   

Sichtungslehrgang des HVbV

Am 09.06.07 laden die Verbandstrainer Knut Rettig, Niclas Hildebrand und André Bolten alle Jugendlichen der betreffenden Jahrgänge zur Sichtung ein.

Termin: Samstag, 09.06.07
Ort: Landesleistungszentrum Volleyball, Alter Teichweg 200
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: ca. 14.00 Uhr

Sichtungsturnier (Nachsichtung) für den weiblichen Jahrgang 94/95 am 09.06.07

Sichtungsturnier (Nachsichtung) für den männlichen Jahrgang 93/94 am 09.06.07

Ich möchte sie darum bitten, ihren Spielerinnen und Spielern die Teilnahme zu ermöglichen und sie entsprechend zu informieren. Folgende Athleten sind für den Kader der HH-Auswahl interessant:

  • Besonders große Spieler (die Spielerfahrung und das Trainingsalter spielt keine Rolle)

  • Besonders schnelle Spieler mir einer guten Sprungfähigkeit (ein wenig Spielerfahrung sollte vorhanden sein)

  • Ballgeschickte Spieler und schon volleyballerisch ausgebildete Spieler (rel. viel Spielerfahrung; SpielerIn nimmt bereits am Spielbetrieb teil).

  • Besonders talentierte Spieler aus den älteren Jahrgängen (insbesondere große Spieler), sowie talentierte jüngere Athleten sind selbstverständlich willkommen.

Zu Rückfragen betreffend der Sichtung stehe ich ihnen jederzeit zur Verfügung. Bitte sprechen sie mich unter folgender Telefonnummer an: André Bolten, Landestrainer Volleyball, 0177 262 91 86

 

 

 

Deutschland - Smash Online-News

 Dienstag, 29. Mai 2007

   

VCN-Senioren sind Deutscher Meister

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren siegte der VC Norderstedt um Andreas Meinken , Thomas Broscheit und Zuspiel-Legende Detlef Schwarz in der Altersklasse 2 im Finale gegen den SV Schwaig und verteidigte den Meistertitel, der 2006 in Oldenburg gewonnen wurde.

Bei den Senioren 1 (ab 36 Jahre) verpasste der Eimsbütteler TV mit den Ex-VCH-Stars Axel Hager , Oliver Heitmann und Dirk Schlüter durch ein 1:2 gegen den TSV Friedberg ebenso das Finale wie Jörg Ahmann mit dem TSV Schmiden durch ein 15:17 im Tie-Break gegen Rotation Prenzlauer Berg, die sich anschließend den Meister-Titel holten.

Die Männer des tus Berne siegten im Spiel um Platz 9 gegen den VfL Lintorf mit 2:1 und konnten hinterher feststellen, bei der Meisterschaft nur gegen die beiden Finalteilnehmer verloren zu haben. Wahrlich keine glückliche Vorrunde ...

Die Senioren der VG Elmshorn sicherten sich in den Altersklassen 3 und 4 jeweils den 6. Rang.

Unglücklich lief die DM für die Frauen des TV Fischbek. Nach Verletzungen von Zuspielerin Astrid Stockdreher und Martina Hauschild wurde am zweiten Tag durch ein glattes 2:0 gegen den SSV Ulm immerhin der 7. Platz erkämpft.  

 

 

Deutschland - Ahrensburger Zeitung

 Dienstag, 29. Mai 2007

   www.abendblatt.de 

OSV nimmt Aufstiegsrecht wahr

OSTSTEINBEK - Die Volleyball-Männer des Oststeinbeker SV werden kommende Saison definitiv in der Ersten Bundesliga antreten. "Das hat unser Management so beschlossen", erklärte Trainer Bernd Schlesinger . Bislang hatte es beim Vizemeister der Zweiten Bundesliga Nord geheißen, man wolle das Aufstiegsrecht nur dann wahrnehmen, wenn ein erstligareifer Etat (angestrebt sind 300 000 Euro) gesichert sei. Letzte Ausstiegsmöglichkeit wäre für die Stormarner der 31. Mai gewesen, doch erst am 6. Juni dürfen sich die "Hamburg Cowboys" in der Hamburger Handelskammer präsentieren.

So arbeitet Schlesinger weiter an der künftigen Erstliga-Mannschaft, testete in den vergangenen Tagen mit Zuspieler Michael Neumeister (22) und Annahmespieler Hannes Höpfner (23) zwei Akteure, die vergangene Serie noch beim Erstliga-Tabellenachten VC Leipzig aufgelaufen sind.

"Beide wären für uns schon interessant", so der OSV-Coach. Verbindliche Zusagen könnten aber erst gemacht werden, wenn weitere Sponsoreneinnahmen gesichert seien.

masch

 

 

Deutschland - Elmshorner Nachrichten

 Dienstag, 29. Mai 2007

   www.en-online.de 

Olly Fenner: Geburtstag während der DM

Der Elmshorner Ausnahme-Steller wird am zweiten Tag der Senioren-Meisterschaften 60.

Elmshorn/Kiel (sr). Wenn am Pfingstwochenende in Kiel die Deutschen Meisterschaften (DM) im Senioren-Volleyball stattfinden, sind auch in diesem Jahr wieder zwei Teams der Volleyball-Gemeinschaft Elmshorn (VGE) am Start.

Smash-Info: Die VG Elmshorn belegte bei den Senioren 3 und 4 jeweils den 6. Platz.  

 

 

Newsseiten Hamburger Vereine


Oststeinbeker SV - News

..

1000 Asse für Hamburg

Jetzt Dauerkarte bestellen!

Bilder Beach-Weekend 12./13.5.

Newsticker Hamburger Vereine

VG WiWa
WiWa Hamburg

Hamburger Beachserie
Anmeldungen

Hamburger Heimspiele 06/07

Smash-Special
Interview zum Hamburger Jugendvolleyball

Smash Award 2006

"Train the Trainer"
HVbV-Bildungsprogramm 2007

Frühere News

Mo, 21.05. - So., 27.05.2007
Mo, 14.05. - So., 20.05.2007
Mo, 07.05. - So., 13.05.2007
Mo, 30.04. - So., 06.05.2007
Mo, 23.04. - So., 29.04.2007
Mo, 16.04. - So., 22.04.2007
Mo, 09.04. - So., 15.04.2007
Mo, 02.04. - So., 08.04.2007
Mo, 26.03. - So., 01.04.2007
Mo, 19.03. - So., 25.03.2007
Mo, 12.03. - So., 18.03.2007
Mo, 05.03. - So., 11.03.2007
Mo, 26.02. - So., 04.03.2007
Mo, 19.02. - So., 25.02.2007
Mo, 12.02. - So., 18.02.2007
Mo, 05.02. - So., 11.02.2007
Mo, 29.01. - So., 04.02.2007
Mo, 22.01. - So., 28.01.2007
Mo, 15.01. - So., 21.01.2007
Mo, 08.01. - So., 14.01.2007
Mo, 01.01. - So., 07.01.2007

Hamburg-News 2006 + 2005

Hauptseite Hamburg-News

 

Hamburger Links

 © 1999-2007 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Magazin von Peter Neese und Dennis Wenzel