WUC - Hochschul-Weltmeisterschaften

Frauen & Männer

Jahr Frauen - Team   Männer - Team
2018

09.-13.7.
München
(Deutschland)

1. McNamara/McNamara
    21:14, 18:21, 15:10 gegen
2. Carro/Soria
3. Sonny/Van Winden
    21:19, 21:16 gegen
4. Vergé-Dépré/Böbner

18. Hoffmann/Kotzan
24. Klinke/Körtzinger

Kanada

Spanien
USA

Schweiz

Deutschland
Deutschland

  1. John/Stadie
    21:17, 21:19 gegen
2. Poniewaz B/Poniewaz D
3. Breer/Haussener
    19:21, 21:19, 15:9 gegen
4. Friedl/Trummer
Deutschland

Deutschland
Schweiz

Österreich
2016

13.-17.7.
Pärnu
(Estland)

1. Hughes/Claes
    21:16, 21:13 gegen
2. Witt/Witt
3. Soria/Lobato
    19:21, 22:20, 15:8 gegen
4. Thurin/Thurin

5. Arnholdt/Glenzke
16. Weiland/Ittlinger

USA

USA
Spanien

Schweden

Deutschland
Deutschland

  1. Bryl/Kujawiak
    22:20, 21:12 gegen
2. Kissling/Zandbergen
3. Kunert/Dressler
    21:18, 17:21, 17:15
4. Mol/Tvinde

10. Poniewaz D/Rudolf
16. Harms/Schneider

Polen

Schweiz
Österreich

Norwegen

Deutschland
Deutschland

2014

23.-27.7.
Porto
(Portugal)

1. Tiegs/Pardon
    2:0 gegen
2. Behrens/Seyfferth
3. Gutierrez/Herrero
    2:0 gegen
4. Solvoll/Lunde

9. TU Dresden

USA

Deutschland
Spanien

Norwegen

Deutschland

  1. Holler/Schröder
    2:0 gegen
2. Kosiak/Rudol
3. Dressler/Kunert
   
4. Bastos/Lazzari
Deutschland

Polen
Österreich

Brasilien
2012

12.-16.9.
Maceio
(Brasilien)

1. Ross/Day
    21:16, 21:19 gegen
2. Hopf/Simon
3. Laboureur/Schumacher
    21:15, 19:21, 15:13 gegen
4. Bonnerova/Hermannova

17. Mersmann/Tillmann
    (verletzt ausgeschieden)

USA

Spanien
Deutschland

Tschechien

Deutschland

  1. Dollinger/Schröder
    21:17, 21:19 gegen
2. Garcia/Marco
3. Luciano/Alvaro
    21:18, 19:21, 15:12 gegen
4. Pedlow/O'Gorman

9. Bergmann/Stiel

Deutschland

Spanien
Brasilien

Kanada

Deutschland

2010

15. - 20.7.
Alanya
(Türkei)

1. Büthe/Borger
    15:21, 21:18, 15:11 gegen
2. Slukova/Kolocova
3. Steinhauff/Bieneck
    22:25, 25:14, 15:12 gegen
4. Smidova/Nakladalova
Deutschland

Tschechien
Deutschland

Tschechien
  1. Rohde/Köhler
    21:19, 21:19 gegen
2. Walkenhorst/Penk
3. Szternel/Wojtasik
    19:21, 21:17, 15:10 gegen
4. Santos/Paula
Deutschland

Uni Rostock
Polen

Brasilien
2008

02.-06.07.
Antalya
(Türkei)

1. Bratuhhina/Graumann
    21:15, 18:21, 15:8
2. Bratuhhina/Puri
3. Fischer/Grossner
    15:21, 23:21, 15:13
4. Goliasova/Weissova

13. Flemig/Hüttermann

Estland

Estland
Deutschland

Tschechien

Deutschland

  1. Molina/Fernandez Echevarria
    12:21, 21:16, 23:21 gegen
2. Kutsmus/Klyamar
3. Van Zwieten/Dykstra
    22:20, 21:16 gegen
4. Habr/Monik

7. Böckermann/Götz
9. Dollinger/Lüdike

Spanien

Ukraine
USA

Tschechien

Deutschland
Deutschland

 

 © 1999-2020 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel