Frauen · Männer · MVPs

Jugend-Weltmeisterschaften

 

U18 WM weiblich

Jahr
Ort

Weltmeister

Zweiter

Ergebnis

Dritter

Vierter

Ergebnis

2019
Ägypten

USA

Italien

3:2 (25:17, 19:25, 25:18, 22:25, 15:10)

Brasilien

China

3:1 (25:18, 25:18, 22:25, 27:25)

2015
Peru

Italien

USA

3:0 (25:20, 25:18, 25:16)

China

Türkei

3:0 (25:23, 25:21, 29:27)
Deutschland Platz 6

2013
Thailand

China

USA

3:0 (25:16, 25:21, 25:23)

Brasilien

Peru

3:0 (25:19, 25:23, 25:12)

2011
Türkei

Türkei

China

3:0 (25:19, 25:17, 25:22)

Serbien

Polen

3:0 (25:21, 25:13, 25:18)
Deutschland auf Platz 5

2009
Thailand

Brasilien

Serbien

3:1 (25:20, 26:24, 23:25, 25:17)

Belgien

Türkei

3:2 (20:25, 24:26, 25:19, 28:26, 15:7)
Deutschland auf Platz 10

2007
Mexiko

China

Türkei

3:1 (20:25, 25:16, 25:12, 25:22)

Russland

Serbien

3:1 (17:25, 25:18, 25:20, 25:21)
Deutschland auf Platz 11

2005
China

Brasilien

Russland

3:0 (25:17, 25:14, 25:17)

Italien

USA

3:2 (18:25, 25:16, 21:25, 25:21, 15:12)

2003
Polen

China

Italien

3:2 (17:25, 15:25, 25:23, 25:16, 15:8)

Brasilien

USA

3:1 (16:25, 25:16, 25:20, 25:18)

2001
Kroatien

China

Brasilien

3:1 (25:23, 25:21, 25:27, 25:22)

Polen

Italien

3:2 (25:12, 22:25, 25:22, 23:25, 15:10)

1999
Portugal

Japan

Brasilien

3:0 (25:23, 25:20, 25:18)

Süd-Korea

Polen

3:1  (15:25, 25:20, 25:16, 25:15)

1997
Thailand

Brasilien

Russland

3:0

Italien

Süd-Korea

3:0

1995
Frankreich

Japan

Russland

3:1

Italien

Brasilien

3:0

1993
Slowakei

Russland

Japan

3:0

Süd-Korea

Peru

3:2

1991
Portugal

Süd-Korea

Brasilien

3:0

UdSSR

Japan

3:1

1989
Brasilien

UdSSR

Brasilien

3:2

Japan

Süd-Korea

3:0

 

 U20 WM weiblich

Jahr
Ort

Weltmeister

Zweiter

Ergebnis

Dritter

Vierter

Ergebnis

2019
Mexiko

Japan

Italien

3:2 (23:25, 21:25, 25:20, 25:19, 15:12)

Russland

Türkei

3:1 (25:22, 26:28, 25:19, 29:27)

2015
Puerto Rico

Dominik. Rep.

Brasilien

3:2 (17:25, 25:21, 25:17, 24:26, 16:14)

Italien

Japan

3:0 (28:26, 25:22, 25:19)

2013
Tschechien

China

Japan

3:0 (25:13, 25:17, 25:15)

Brasilien

Italien

3:0 (28:26, 25:21, 25:18)

2011
Peru

Italien

Brasilien

3:1 (21:25, 25:13, 25:20, 25:22)

China

USA

3:1 (20:25, 25:19, 25:15, 25:23)

2009
Mexiko

Deutschland

Dominik. Rep.

3:0 (28:26, 26:24, 25:16)
Deutscher Kader: Lenka Dürr, Natalia Cukseeva, Janine Hinderlich, Berit Kauffeldt, Anja Brandt, Lena Möllers, Sarah Petrausch, Ines Bathen, Sina Kostorz, Janine Völker, Laura Weihenmaier, Sandra Sydlik

Brasilien

Bulgarien

3:2 (19:25, 21:25, 25:18, 25:21, 19:17)

2007
Thailand

Brasilien

China

3:1 (25:22, 24:26, 26:24, 25:14)

Japan

USA

3:2 (25:16, 14:25, 25:17, 20:25, 25:23)
Deutschland auf Platz 7

2005
Türkei

Brasilien

Serbien/Montenegro

3:1 (22:25, 25:12, 25:16, 25:14)

China

Italien

3:2 (25:19, 16:25, 25:19, 19:25, 15:12)

2003
Thailand

Brasilien

China

3:2 (22:25, 25:22, 25:17, 21:25, 15:10)

Polen

Niederlande

3:0 (28:26, 25:23, 25:14)
Deutschland auf Platz 5

2001
Dominik. Rep.

Brasilien

Süd-Korea

3:0 (25:16, 25:18, 25:13)

China

Italien

3:0 (26:24, 25:22, 25:22)
Deutschland auf Platz 9

 

U19 WM männlich

Jahr
Ort

Weltmeister

Zweiter

Ergebnis

Dritter

Vierter

Ergebnis

2019
Tunesien

Italien

Russland

3:1 (26:24, 21:25, 25:19, 25:18)

Argentinien

Ägypten

3:1 (25:19, 25:19, 23:25, 25:17)
Deutschland auf Platz 13

2015
Argentinien

Polen

Argentinien

3:2 (22:25, 25:23, 28:30, 25:18, 15:7)

Iran

Russland

3:1 (25:17, 26:28, 25:16, 25:23)
Deutschland auf Platz 13

2013
Mexiko

Russland

China

3:1 (25:23, 22:25, 25:17, 25:14)

Polen

Iran

3:1 (19:25, 25:21, 25:19, 25:17)

2011
Argentinien

Serbien

Spanien

3:2 (25:23, 25:19, 28:30, 16:25, 15:11)

Kuba

Frankreich

3:0 (25:18, 25:17, 25:21)

2009
Italien

Serbien

Iran

3:2 (25:22, 20:25, 17:25, 25:20, 15:11)

Argentinien

Russland

3:0 (25:22, 30:28, 25:22)

2007
Mexiko

Iran

China

3:2 (21:25, 25:22, 26:24, 29:31, 15:7)

Frankreich

Argentinien

3:1 (25:20, 18:25, 26:24, 27:25)
Deutschland auf Platz 10

2005
Algerien

Russland

Brasilien

3:2 (127:25, 25:22, 17:25, 25:23, 15:11)

Italien

Argentinien

3:1 (25:21, 23:25, 25:23, 25:17)

2003
Thailand

Brasilien

Indien

3:0 (25:22, 26:24, 25:19)

Iran

Tschechien

3:1 (25:21, 20:25, 25:21, 25:18)

2001
Ägypten

Brasilien

Iran

3:0 (25:16, 25:16, 25:18)

Russland

Ägypten

3:0 (25:15, 25:10, 25:22)

 

U21 WM männlich

Jahr
Ort

Weltmeister

Zweiter

Ergebnis

Dritter

Vierter

Ergebnis

2019
Bahrain

Iran

Italien

3:2 (17:25, 25:17, 25:23, 22:25, 15:12)

Brasilien

Russland

3:0 (25:21, 27:25, 25:12)

2015
Mexiko

Russland

Argentinien

3:2 (20:25, 18:25, 25:16, 25:21, 15:11)

China

Brasilien

3:1 (25:19, 25:21, 27:29, 25:21)

2013
Türkei

Russland

Brasilien

3:0 (25:16, 25:16, 25:20)

Italien

Frankreich

3:1 (25:21, 25:16, 20:25, 28:26)

2011
Brasilien

Russland

Argentinien

3:2 (25:19, 23:25, 21:25, 25:18, 15:12)

Serbien

USA

3:1 (25:15, 25:20, 23:25, 25:13)
Deutschland auf Platz 10

2009
Indien

Brasilien

Kuba

3:2 (30:28, 21:25, 25:22, 23:25, 15:8)

Argentinien

Indien

3:0 (25:19, 25:16, 25:22)

2007
Marokko

Brasilien

Russland

3:0 (25:18, 25:18, 25:19)

Iran

Italien

3:1 (27:25, 19:25, 25:20, 25:17)

2005
Indien

Russland

Brasilien

3:0 (30:28, 25:18, 25:23)

Kuba

Niederlande

3:0 (25:23, 25:18, 30:28)
Deutschland auf Platz 9

2003
Iran

Polen

Brasilien

3:2 (25:23, 20:25, 25:23, 22:25, 15:11)

Bulgarien

Süd-Korea

3:0 (25:19, 25:16, 25:21)
Deutschland auf Platz 8

2001
Polen

Brasilien

Russland

3:0 (25:17, 25:18, 25:23)

Venezuela

Italien

3:0 (31:29, 25:23, 25:19)

1999
Thailand

Russland

Frankreich

3:1

Brasilien

Venezuela

3:0

1997
Bahrain

Polen

Brasilien

3:1

Russland

Venezuela

3:1
Deutschland auf Platz 5

1995
Malaysia

Russland

Brasilien

3:2

Italien

Finnland

3:1

1993
USA

Brasilien

Italien

3:1

Tschechien

Argentinien

3:2
Deutschland auf Platz 13

1991
Ägypten

Bulgarien

Italien

3:0

UdSSR

Brasilien

3:0
Deutschland auf Platz 13

1989
Griechenland

UdSSR

Japan

3:1

Brasilien

Bulgarien

3:0

1987
Bahrain

Süd-Korea

Kuba

3:2

UdSSR

BRD

3:1

1985
Italien

UdSSR

Italien

3:1

Kuba

Süd-Korea

3:0

1981
USA

UdSSR

Brasilien

3:0

Süd-Korea

China

3:1
BRD auf Platz 8

1977
Brasilien

UdSSR

China

Round Robin

Brasilien

Mexiko

Round Robin

 

 © 1999-2020 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel