Bernd Schlesinger

Bernd Schlesinger ist ein vielseitig begabter Mann und deshalb nicht nur in Volleyballkreisen geschätzt.

Der ehemalige Zehnkämpfer, der 1978 immerhin den 6. Platz bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften belegte, betreute beispielsweise die Top-Schwimmerin Sandra Völker ein Jahr lang im Athletikbereich und half zudem, ihren Absprung beim Start zu verbessern.

Der absolute Fachmann ist Schlesinger jedoch im Volleyball, gerade bei uns in Hamburg ist sein name unvergessen und untrennbar mit der legendären VCH-Saison 93/94 verbunden.

Nach dem darauf folgenden einjährigen Gastspiel beim 1. SC Norderstedt avancierte Schlesinger 1995 zum Sportlichen Leiter des Volleyball-Internats Hoechst und leistete Aufbauarbeit allerersten Ranges.

Sein Traum war es, "irgendwann mit den Junioren mal eine Medaille zu gewinnen". Im März war es soweit: sensationell holten Schlesingers Jungs EM-Silber in Polen und sorgten für die beste DVV-Platzierung der letzten Jahre ... !

 

 

 © 1999-2001 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel