Smash Award 2004 für Oliver Camp

Für besondere Verdienste um den Hamburger Volleyball

Im sechsten Jahr verleiht Hamburgs Volleyball -Magazin "Smash Online" einen Ehrenpreis.
Der "Smash Award für besondere Verdienste um den Hamburger Volleyball" wird als ehrendes Dankeschön
an eine Person des Hamburger Volleyballgeschehens verliehen.

für besondere Verdienste um den Hamburger Volleyball 2004

Oliver Camp

Der Smash Award für besondere Verdienste um den Hamburger Volleyball wurde am Sonnabend, dem 28. August im Rahmen des Abschlußturniers der Hamburger YoungBeach-Turnierserie im Hamburger Stadtpark an seinen Initiator Oliver Camp übergeben.  Seit sechs Jahren vergibt das Volleyball-Online-Magazin Smash diesen Ehrenpreis.

Der Herausgeber des Volleyball Online-Magazins Smash, Peter Neese: 

„Mit Beharrlichkeit und einfallsreicher Kreativität hat Oliver Camp für den HVbV eine Veranstaltungsreihe geschaffen, die von allen Institutionen anerkannt und unterstützt wird. Auch Werbepartner, in Volleyballkreisen oft ein Fremdwort, verstand er mit ins Boot zu holen. Im dritten Jahr ihres Bestehens zeichnet die Turnierserie nach wie vor steigende Teilnehmerzahlen.“

Bei der Übergabe des Ehrenpreises anlässlich des Abschlußturnieres der diesjährigen YoungBeach-Serie appellierte Neese an alle Teilnehmer, „in die Schulen und zu den Freunden zu gehen und allen zu erzählen, welch toller Sport Volleyball ist, damit der ursprüngliche Wunsch Oliver Camps vorangetrieben werden kann: mehr Jugendliche für den Volleyballsport zu begeistern.“

 © 1999-2004 Smash Hamburg - Deutschlands Online Volleyball-Zeitung von Peter Neese und Dennis Wenzel